Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Vortrags-Tipp: Blackout und seine Folgen am 28. Mai

Vortrags-Tipp: Blackout und seine Folgen am 28. Mai

Archivmeldung vom 20.05.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.05.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Wochenblick / Eigenes Werk
Bild: Wochenblick / Eigenes Werk

Die Gefahr eines Blackouts ist allgegenwärtig und gewinnt durch die derzeitige Krisensituation am Energiemarkt und durch die Sanktionen gegen Russland noch stärker an Bedeutung. Daher ist es wichtig die Bevölkerung aufzuklären und geeigente Konzepte für den Krisenfall zu entwickeln. Deshalb wird Blackout-Experte Oberst i. R. Gottfried Pausch Ende Mai im Mühlviertel einen Vortrag zu dem Thema halten.

Neben Herbert Saurugg, der im Wochenblick schon mehrmals zu Wort kam, ist auch Gottfried Pausch einer der ausgewiesenen Blackout-Experten in Österreich und arbeitet auch eng mit Saurugg zusammen.

Pausch, nach seiner Offizierskarriere beim Bundesheer mittlerweile im Ruhestand, hat schon 2017 die Fallstudie “Blackout und seine Folgen” verfasst und unterstützt in seinem Bundesland Salzburg die Bemühungen für den Fall der Fälle Krisenpläne zu optimieren und notwendige Maßnahmen zur Bewältigung eines plötzlichen, überregionalen und längerdauernden Strom- und Infrastrukturausfalls zu forcieren.

Quelle: Wochenblick

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kettet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige