Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Oberkirch, Appenweier: Jugendliche ertappen mutmaßlichen Fahrraddieb, Eigentümer gesucht

Oberkirch, Appenweier: Jugendliche ertappen mutmaßlichen Fahrraddieb, Eigentümer gesucht

Archivmeldung vom 21.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Fahrrad Bild: Polizei
Fahrrad Bild: Polizei

Dem vorbildlichen Verhalten dreier Jugendlicher im Alter von 15 und 16 Jahren ist es zu verdanken, dass Beamte des Polizeireviers Kehl am Dienstagabend einen mutmaßlichen Fahrraddieb dingfest machen konnten. Dem Trio war aufgefallen, wie sich ein Mann am Oberkircher Bahnhof an einem dort abgestellten Fahrrad zu schaffen machte.

Hierbei soll er das Sicherungsschloss des weißen Kinderrads geknackt haben und mit seiner Errungenschaft in einen Zug in Richtung Offenburg eingestiegen sein. Die "heimlichen Detektive" behielten den Verdächtigen weiterhin im Auge, folgten ihm und verständigten parallel dazu die Polizei.

Als der 36-Jährige in Appenweier den Zug verließ und mit dem gestohlenen Velo in Richtung Zimmern fuhr, konnte er kurz nach 21:30 Uhr in der Bahnhofstraße in Appenweier von einer Polizeistreife vorläufig festgenommen werden. Auf ihn wartet ein Strafverfahren wegen dem besonders schweren Fall des Diebstahls. Das sichergestellte Fahrrad der Marke "D4X" befindet sich nun beim Polizeirevier Kehl und wartet auf seinen rechtmäßigen Eigentümer. Wer sein Fahrrad wiedererkennt oder Hinweise zur Identität des Eigentümers geben kann, setzt sich bitte unter der Telefonnummer: 07851 893-0 mit den Ermittlern in Verbindung.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bismut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige