Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Schweizer kaufen mehr Roller und Motorräder

Schweizer kaufen mehr Roller und Motorräder

Archivmeldung vom 23.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Marc Tollas / pixelio.de
Bild: Marc Tollas / pixelio.de

Die Bevölkerung in der Schweiz ist immer öfter auf zwei Rädern unterwegs: In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres hat die Nachfrage nach Motorrädern und Rollern in der Eidgenossenschaft stark zugenommen.

Insgesamt wurden in dem Zeitraum 42.664 Maschinen abgesetzt. Das sind 5,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie die Schweizerische Fachstelle für Zweiradfragen (SFZ) am Dienstag mitteilte. Vor allem die Rollerverkäufe nahmen demnach zu: Von Januar bis September wurden 19.560 Scooter neu zugelassen, 6,8 Prozent mehr als im Vorjahr. "Hauptursache ist die zunehmende Verkehrsdichte in den urbanen Regionen", sagte Roland Fuchs von der SFZ gegenüber örtlichen Medien.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gemein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige