Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Neuss: Ist denn schon wieder Ostern? Polizei rettet zahmes Kaninchen von Straße

Neuss: Ist denn schon wieder Ostern? Polizei rettet zahmes Kaninchen von Straße

Archivmeldung vom 17.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Die Polizei nahm das Kaninchen vorübergehend in ihre Obhut. Nun wartet es im Tierheim Bettikum auf seinen rechtmäßigen Besitzer. Bild: Polizei Rhein-Kreis Neuss
Die Polizei nahm das Kaninchen vorübergehend in ihre Obhut. Nun wartet es im Tierheim Bettikum auf seinen rechtmäßigen Besitzer. Bild: Polizei Rhein-Kreis Neuss

Für die, die es noch nicht wussten: Kaninchen sind dämmerungsaktive Tiere und deshalb auch schon einmal frühmorgens munter. Während die meisten Neusser noch schliefen, bemerkte eine Polizeistreife am Sonntag (16.09.), gegen 5 Uhr, ein zahmes Hauskaninchen an der Rheydter Straße Ecke Maastrichter Straße. Das Karnickel saß stur auf der Fahrbahn und machte keine Anstalten, seinen Posten zu verlassen.

Um zu verhindern, dass die Fellnase unter die Räder gerät und damit es nicht zu gefährlichen Bremsmanövern von Autos kommt, nahmen die Polizisten das zahme Tier vorübergehend in ihre Obhut. Inzwischen wartet der ausgebüxte Mümmelmann (oder die Mümmelfrau) im Tierheim Bettikum darauf, vom Besitzer abgeholt zu werden. Wer also sein schwarz / weißes Kaninchen (Foto anbei) vermisst, wird gebeten, mit den Mitarbeitern des Tierheims Bettikum (Tel. 02137 6672) Kontakt aufzunehmen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige