Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Künstler Karavan kritisiert Restaurierungsarbeiten an von ihm gestalten Platz in Köln - "Meine Urheberrechte werden nicht respektiert"

Künstler Karavan kritisiert Restaurierungsarbeiten an von ihm gestalten Platz in Köln - "Meine Urheberrechte werden nicht respektiert"

Archivmeldung vom 18.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Artikel 8 des Grundgesetzes - eine Arbeit von Dani Karavan an den Glasscheiben zur Spreeseite beim Jakob-Kaiser-Haus des Bundestages in Berlin
Artikel 8 des Grundgesetzes - eine Arbeit von Dani Karavan an den Glasscheiben zur Spreeseite beim Jakob-Kaiser-Haus des Bundestages in Berlin

Lizenz: CC0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der israelische Künstler Dani Karavan (85) hat die Stadt Köln wegen der Restaurierungsarbeiten an dem von ihm gestalteten Platz am Museum Ludwig und der Philharmonie scharf kritisiert.

"Ich wurde nicht eingeladen, die Arbeiten in Augenschein zu nehmen und mein Okay zu geben", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger".

"Ich weiß nicht, was sie getan haben, und ich weiß nicht, was sie tun. Niemand hat mich gefragt. Meine Urheberrechte werden nicht respektiert, ich scheine nicht mehr zu existieren, obwohl ich noch am Leben bin."

Das Kunstwerk Ma'alot, ein gestalteter Platz, gehört zum architektonischen Ensemble von Museum Ludwig und Philharmonie in Köln. Zwischen 2014 und 2016 wurde das stark in Mitleidenschaft gezogene Kunstwerk durch die Stadt Köln restauriert.

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte beller in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige