Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes BKA-Chef: Haben Markt für Impfpassfälschungen im Blick

BKA-Chef: Haben Markt für Impfpassfälschungen im Blick

Archivmeldung vom 17.11.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.11.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Holger Münch (2019)
Holger Münch (2019)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

BKA-Chef Holger Münch sieht seine Behörde beim Kampf gegen Impfpasskriminalität gut aufgestellt. Es gebe einen Markt für solche gefälschten Dokumente, den die Polizei aber im Blick habe, sagte er dem Nachrichtensender "Welt".

Und weiter: "Wir müssen natürlich sehen, dass Kriminelle sich immer sehr schnell anpassen an neue Entwicklungen. Hier gibt es einen Bedarf, ganz klar, wenn 2G-Regelungen mehr um sich greifen und Nicht-Geimpfte versuchen, dann von den Beschränkungen nicht betroffen zu sein."

Dann versuchten auch Kriminelle einen solchen Bedarf zu bedienen. "Und deshalb müssen wir natürlich sehr genau schauen, wo werden solche Dinge angeboten, das ist in der Regel dann auch auf entsprechenden Markplätzen und Foren, und da ist dann auch Polizei präsent, um solche Geschäftsmodelle nicht größer werden zu lassen und sofort zu unterbinden."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anschl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige