Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Deutsche haben mehr Angst vor Klimawandel als vor Terror

Deutsche haben mehr Angst vor Klimawandel als vor Terror

Archivmeldung vom 30.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de
Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Die Deutschen haben laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa für "Bild" große Angst davor, dass der Klimawandel (42 Prozent) die Stabilität und Sicherheit der Welt gefährdet. Es folgt die Angst vor islamistischen Terrorismus (38 Prozent) und weltweiten Migrationsbewegungen (33 Prozent).

Auch die Verbreitung von rechtsgerichteten Regierungen in der Welt (25 Prozent), die Situation in den USA (20 Prozent) und der Handelskonflikt zwischen Großmächten (20 Prozent) bereiten den Deutschen Sorgen. Laut der Umfrage hat US-Präsident Donald Trump (80 Prozent) den stärksten negativen Einfluss auf die Stabilität und Sicherheit der Welt, gefolgt vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan (75 Prozent) und dem nordkoreanischen Diktator Kim Jong-un (73 Prozent). Mehrheitlich negativer Einfluss wird außerdem dem russischen Präsidenten Wladimir Putin (63 Prozent), dem britischen Premierminister Boris Johnson (56 Prozent) und dem syrische Machthaber Baschar al-Assad (54 Prozent) zugesprochen. Lediglich der französische Präsident Emmanuel Macron (52 Prozent positiv/25 Prozent negativ) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (50 Prozent positiv/ 36 Prozent negativ) haben laut den Befragten positiven Einfluss auf die Stabilität und Sicherheit der Welt.

Datenbasis: Vom 20. bis 23. Dezember 2019 wurden vom Meinungsforschungsinstitut INSA im Auftrag von "Bild" 1.014 Menschen befragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte passte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige