Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Besetzter Linienbus gerät aufgrund technischen Defektes in Brand

Besetzter Linienbus gerät aufgrund technischen Defektes in Brand

Archivmeldung vom 09.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bus nach Vollbrand
Bus nach Vollbrand

Bild: Polizei Worms

Nachdem der Busfahrer eines Linienbusses des Unternehmen Rheinpfalzbus Brandgeruch im Frontbereich bemerkte, stoppte er und evakuierte die 20 Fahrgäste. Kurz danach fing der Bus Feuer und brannte trotz sofortigem Einsatz der Feuerwehr Worms vollständig aus.

Aufgrund des umsichtigen Verhaltens des Busfahrers kamen keine Personen zu Schaden, jedoch enstand geschätzter Sachschaden in Höhe von insgesamt 190.000 Euro an dem Bus und der Fahrbahn.

Quelle: Polizeidirektion Worms

Anzeige: