Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Umfrage: Zustimmung zu Atomausstieg sinkt

Umfrage: Zustimmung zu Atomausstieg sinkt

Archivmeldung vom 22.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Immer mehr Bundesbürger befürworten aus Klimaschutzgründen längere Laufzeiten für Atomkraftwerke (AKW). In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar für den Focus sprachen sich 44 Prozent der Befragten dafür aus, zur Erreichung der Klimaziele weiterhin AKW in Deutschland am Netz bleiben.

Nur noch 49 Prozent wollen demnach, dass die Meiler wie geplant bis Ende 2022 abgeschaltet werden müssen. Vor zwei Jahren wollten dies noch 57 Prozent. Längere AKW-Laufzeiten können sich vor allem Anhänger der FDP (67 Prozent) und AfD (84 Prozent) vorstellen. Aber auch fast ein Viertel der Grünen-Anhänger (24 Prozent) spricht sich dafür aus. Bei den Anhängern der Union sind es knapp die Hälfte (49 Prozent), bei den Linken- und SPD-Anhängern 45 beziehungsweise 39 Prozent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte arktis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige