Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Zwei Tote bei Badeunfall in Oberbayern

Zwei Tote bei Badeunfall in Oberbayern

Archivmeldung vom 24.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Königssee vom Malerwinkel aus gesehen
Königssee vom Malerwinkel aus gesehen

Foto: Bobak Ha'Eri
Lizenz: CC BY 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Am Königssee im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land sind am Dienstagabend zwei junge Männer bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Die beiden 21-Jährigen hatten möglicherweise das starke Schmelzwasser beim Baden in einem ausgewaschenen Becken unterschätzt, teilte die Polizei mit.

Rettungskräfte konnten nur noch die leblosen Körper der beiden Männer bergen. Nach ersten Erkenntnissen hatten sich die beiden aus Sachsen stammenden Männer entkleidet und waren in einem der Becken des Königsbachfalles, nur wenige Meter über dem Königssee gelegen, baden gegangen. Derzeit führt das in den Königssee führende Gewässer sehr viel Schmelzwasser. Es gelang den 21-Jährigen offenbar nicht mehr, das stark durchspülte Becken zu verlassen. Eine weitere anwesende Person hatte dies festgestellt und gegen 18:15 Uhr die Rettungskräfte alarmiert. Der Rettungseinsatz gestaltete sich nach Angaben der Behörden sehr schwierig, für beide jungen Männer kam jede Hilfe zu spät. Die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache wurden noch am Abend vom Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Rosenheim aufgenommen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zickig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige