Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Sachsen-Anhalt: Immer mehr Straßen in schlechtem Zustand

Sachsen-Anhalt: Immer mehr Straßen in schlechtem Zustand

Archivmeldung vom 27.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Wappen von Sachsen-Anhalt
Wappen von Sachsen-Anhalt

Immer mehr Straßen und Brücken in Sachsen-Anhalt sind in einem schlechten Zustand. Der Sanierungs- und Neubaubedarf ist nach Auskunft des Verkehrsministeriums in diesem Jahr weiter angewachsen, wie die "Mitteldeutsche Zeitung" berichtet.

Der Reparaturstau liege inzwischen geschätzt bei über 450 Millionen Euro. Um den Trend allein bei den Landesstraßen umkehren zu können, wären 2013 knapp 100 Millionen Euro für die Instandsetzung nötig gewesen. Es stehe aber nur knapp die Hälfte dieser Summe zur Verfügung, hieß es seitens des Ministeriums.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte breite in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen