Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Englischer Geistheiler und Hellseher sieht für 2012 keinen Weltuntergang

Englischer Geistheiler und Hellseher sieht für 2012 keinen Weltuntergang

Archivmeldung vom 18.01.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.01.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Der Beitrag enthält im Textbereich ein oder mehrere Videos. Bild: ExtremNews
Der Beitrag enthält im Textbereich ein oder mehrere Videos. Bild: ExtremNews

Das Jahr 2012 löst aufgrund des vermeintlichen Endes des Maya Kalenders und den damit verbundenen Gerüchten bei vielen Menschen eine Verunsicherung aus. Geht am 22. Dezember 2012 wirklich die Welt unter oder was erwartet uns bis dahin? Mit diesem Thema beschäftigt sich der englische Geistheiler und Hellseher Karma Singh in seiner ersten Botschaft in diesem Jahr. Außerdem gibt er am Ende seiner Videobotschaft noch eine Transmission zur Erweckung von bisher nicht genutztem DNA Potential.

Die Gute Nachricht gleich vorab: Das Ende des Maya Kalenders bedeutet nicht, dass die Welt unter geht. Laut Karma Singh endete der Kalender nach neuesten Berechnungen nämlich schon im Juli 1998 und wie jeder weiß, ist die Welt nicht untergegangenen. Was aber gerade passiert, ist, dass seit diesem Zeitraum eine Phase erreicht wurde, in der die Menschheit "aufwacht" und einen Quantensprung in ihrem Bewusstsein erlebt. So entdecken immer mehr Menschen ihre Medialität. Der Dipl.-Psychologe, Lebensberater und Erfolgsautor Robert Betz schreibt in einer Zeitung über den sich aktuell vollziehenden Wandel: "Die scheinbare Trennung zwischen Menschenwelt, Geistiger Welt und Engelwelten fallen jetzt. Der Mensch begreift, dass er nicht wirklich sterben kann, sondern nur sein Körper-Kleid wechselt. Auch wird ihm wieder bewusst, dass er schon viele Leben auf dieser Erde gelebt und vielerlei wertvolle Erfahrungen gesammelt hat in vielen Rollen. Dem Menschen werden die Gesetzmäßigkeiten der Liebe wieder bewusst, deren Nenner heißt: Was du liebst, bleibt und wird von deiner Liebe genährt. Was du nicht liebst, das wirst du verlieren. Das betrifft unseren Körper, unsere Partner, unsere Arbeit und alles andere. In unseren Firmen werden entweder Zusammenbrüche stattfinden oder sie werden sich in Gemeinschaften wandeln, in denen jeder Einzelne gesehen, gewürdigt und wertgeschätzt und die Arbeit mit Freude getan wird. Die Menschen, die dies alles für Blödsinn und ein esoterisches Märchen halten, werden sich mit sehr viel Chaos und Verwirrung konfrontiert sehen und dieses Chaos wird auch in vielen Bereichen unseres gesellschaftlichen Lebens zu finden sein."

Gerade dieses Jahr bietet ein enormes Potential an vielen Möglichkeiten, nicht, weil es einen besonderen Zeitpunkt dafür gibt, sondern weil viele Menschen dieses so erwarten, sagt der Geistheiler Karma Singh in seiner Botschaft. Jeder kann für sich jetzt die Richtung wählen, in die sein Leben gehen soll. Entweder er entscheidet sich für Leid, Verderben und Gefangen sein oder aber die Entscheidung geht in Richtung Selbstverantwortung, die vollständige Macht über sein Leben zu haben und in die Fülle einzutreten. Das Energiepotential steht für alle Varianten zur Verfügung. Es liegt somit bei jedem einzelnen selbst, welchen Weg er ab sofort für sich gehen will.

Am Ende des Videos gibt der englische Geistheiler Karma Singh noch eine seiner beliebten Transmissionen. Diesmal geht es um die Erweckung von bisher nicht genutztem DNA Potential, wodurch es viel schwieriger wird, manipuliert zu werden. Die Transmission dürfte Mindcontrol unmöglich machen und mit aller Wahrscheinlichkeit wird dadurch auch HAARP unwirksam, sagt Singh.

Das komplette Video können Sie nachfolgend kostenfrei sehen:

 Banner Karma Singh