Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Der Volvo XC40 gewinnt den Titel "Car of the Year 2018"

Der Volvo XC40 gewinnt den Titel "Car of the Year 2018"

Archivmeldung vom 05.03.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.03.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo "Car of the Year" 2018 Bild: "obs/Gruner+Jahr, STERN"
Logo "Car of the Year" 2018 Bild: "obs/Gruner+Jahr, STERN"

Sieger des "Car of the Year"-Awards 2018 ist der Volvo XC40, gewählt von 60 Automobil-Journalisten aus 23 europäischen Ländern. Die entscheidende Stimmabgabe wurde heute Nachmittag live auf dem Genfer Autosalon vor internationalen Pressevertretern ausgezählt.

Der kompakte Geländewagen konnte die Jury in intensiven Testfahrten überzeugen und setzte sich im Finale um den renommierten und begehrten Autopreis deutlich gegen sechs Mitstreiter durch und kam auf 325 Punkte. Die Plätze zwei bis sieben belegten der Seat Ibiza (242 Punkte), der BMW 5er (226 Punkte), der Kia Stinger (204 Punkte), der Citroën C3 Aircross (171 Punkte), der Audi A8 (169 Punkte) und der Alfa Romeo Stelvio (163 Punkte).

Frank Janssen, Präsident der "Car of the Year"-Jury und Automobil-Redakteur beim STERN: "Der Volvo XC40 konnte die Jury auf breiter Basis überzeugen. Er bekam seine Stimmen aus nahezu allen 23 Jury-Ländern. Besonders hervorzuheben sind die innovative Car-Sharing-Funktion und die Tatsache, dass er bald auch in einer elektrischen Version verfügbar sein soll."

Entscheidende Kriterien für den Titel sind neben Innovation und Sicherheit auch Design und Preis-Leistungsverhältnis.

Über "Car of the Year":

Die internationale Auszeichnung "Car of the Year" gilt als renommiertester und begehrtester Autopreis der Welt. Der Jury gehören derzeit 60 Journalisten aus 23 europäischen Ländern an. Der STERN ist Gründungsmitglied der Initiative, die den Titel seit 1964 verleiht. Ins Leben gerufen wurde "Car of the Year" von europäischen Zeitschriften aus sieben Ländern: Deutschland (STERN), Frankreich (L'Automobile), Großbritannien (Autocar), Holland (Autovisie), Italien (Auto), Schweden (Vi Bilägare) und Spanien (Autopista).

Quelle: Gruner+Jahr, STERN (ots)

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige