Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bundeswehr stärkt Satellitenkommunikation Vertrag über neue Krypto-Funkgeräte abgeschlossen

Bundeswehr stärkt Satellitenkommunikation Vertrag über neue Krypto-Funkgeräte abgeschlossen

Archivmeldung vom 25.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: "obs/Presse- und Informationszentrum AIN/Medienproduktion/Bundeswehr"
Bild: "obs/Presse- und Informationszentrum AIN/Medienproduktion/Bundeswehr"

Kürzlich erfolgte eine Vertragsunterzeichnung des Bundesamts für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) im Rahmen des US Foreign Military Sales (FMS) Programm mit der US-Regierung zur Beschaffung von Funkgeräten AN/PRC-117G (Army Navy/Portable Radio Communications, Typ 117, Version G) einschließlich Zubehör.

Diese ergänzende Beschaffung bildet einen essenziellen Mehrwert für die verschlüsselte Kommunikation mit eigenen und verbündeten Kräften im Einsatz. Die im Funkgerät verbaute Kryptotechnologie ermöglicht die Nachrichtenübertragung in allen NATO-Geheimhaltungsgraden. Mit Hilfe eines militärischen Global Positioning System (GPS) Moduls ist eine genaue Standortbestimmung jederzeit gewährleitet.

Außerdem ist das Funkgerät für die Very High Readiness Joint Task Force (VJTF), die Speerspitze der NATO-Eingreiftruppe, ab 2023 eingeplant, um dort die Interoperabilität zwischen den Einheiten sicherzustellen. Derzeit verfügt die Bundeswehr über 570 Systeme. Zunächst werden weitere 370 Funkgeräte nebst Zubehör beschafft. Bis 2024 sollen insgesamt 931 dieser Geräte den bisherigen Bestand der Truppe erweitern.

Quelle: Presse- und Informationszentrum AIN (ots)

Videos
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dingen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige