Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Gewinnerlokal der Vox-Doku "Mein Restaurant" pleite

Gewinnerlokal der Vox-Doku "Mein Restaurant" pleite

Archivmeldung vom 22.03.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.03.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Wie gewonnen, so zerronnen: Das Sieger-Restaurant "Grinsekatze" aus der Doku "Mein Restaurant" des TV-Senders Vox ist am Ende. Nach etwas über einem Jahr musste das Lokal im Münchner Nobelviertel Bogenhausen Insolvenz anmelden.

Dies berichtet das Branchenmagazin Kontakter in seiner heutigen Ausgabe. "Wegen mangelnder Erfahrung und durch schlechte bzw. keine Beratung sind wir nun nach einem Jahr leider gezwungen, unsere ,Grinsekatze' zu schließen", heisst es auf der Homepage der Betreiber Anna Regenberg und Toby Kronwitter. Man habe bis zur letzten Minute gekämpft, betont das Duo in einer vom Kontakter zitierten Erklärung. Mangelnde Unterstützung will sich der Kölner Sender nicht vorwerfen lassen. "Es war immer klar, dass das Gewinnerpaar nach Ende der Sendung selbst die unternehmerische Verantwortung trägt, so wie es auch ihr Wunsch war", so ein Vox-Sprecher zum Kontakter. Tatsächlich ist die Pleite nur das Ende eines Trauerspiels. Die Quoten von "Mein Restaurant" waren mäßig, die zweite Staffel legte Vox aus Eis.

Quelle: Der Kontakter

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte trotz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige