Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Dillenburg: Königsnatter in Dillenburgs Fußgängerzone unterwegs

Dillenburg: Königsnatter in Dillenburgs Fußgängerzone unterwegs

Archivmeldung vom 07.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Königsnatter Bild: Polizei
Königsnatter Bild: Polizei

Gegen 10:00 Uhr heute Vormittag (07.07.2021) meldeten Passanten eine ungewöhnlich gefärbte Schlange in der Hauptstraße. Beim Eintreffen der Dillenburger Polizisten hatte sich die rund 70 cm lange Schlange in einem Lichtschacht in der Fußgängerzone verkrochen.

Laut Mitarbeitern des Veterinäramts und einer Biologin handelt es sich um eine ungiftige Königsnatter. Die rote Natter mit schwarzen Streifen gehört jedoch nicht zu den heimischen Arten. Derzeit gehen die Ordnungshüter davon aus, dass die Schlange aus einem Terrarium ausgebüxt ist oder von ihrem Besitzer ausgesetzt wurde. Die Natter wurde eingefangen und in den Uckersdorfer Wildpark verbracht.

Hinweise, zur Herkunft der Königsnatter, erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wiege in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige