Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bundestag legt Kondolenzbuch für Schäuble aus

Bundestag legt Kondolenzbuch für Schäuble aus

Archivmeldung vom 29.12.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.12.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Der Bundestag legt ein Kondolenzbuch für den am 2. Weihnachtsfeiertag verstorbenen Wolfgang Schäuble (CDU) aus. Ab Samstag, dem 30. Dezember, bestehe für die Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich einzutragen, um dem verstorbenen Bundestagspräsidenten zu gedenken, teilte die Bundestagsverwaltung am Freitag mit.

Das Kondolenzbuch soll in der Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund bis 7. Januar täglich zwischen 10 und 16 Uhr zugänglich sein. Schäuble war von 1972 bis zu seinem Tod ununterbrochen Mitglied des Bundestages und damit der dienstälteste Abgeordnete in der Geschichte nationaler deutscher Parlamente.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte floh in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige