Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Unterfranken: Spaziergänger finden menschliches Skelett im Wald

Unterfranken: Spaziergänger finden menschliches Skelett im Wald

Archivmeldung vom 17.12.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.12.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Karl-Heinz Laube / pixelio.de
Bild: Karl-Heinz Laube / pixelio.de

Ein 28-Jähriger hat mit einer Begleiterin vor einer Woche ein menschliches Skelett in einem unterfränkischen Waldstück gefunden. Seitdem laufen die Ermittlungen der Kripo Aschaffenburg sowohl zur Identität, der Liegedauer und der Todesursache in alle Richtungen, teilte die Polizei am Sonntagabend mit.

Eine Obduktion des Skeletts erfolgte im Laufe der vergangenen Woche. Überprüft werden auch mögliche Zusammenhänge mit noch offenen Vermisstenfällen, so die Beamten weiter. Um weitere Hinweise zur Identität und dem möglichen Hintergrund der Geschehnisse am Auffindeort zu erlangen, wird die Polizei am Montag den Waldbereich um den Fundort durchsuchen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ovipar in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige