Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Brakel: Brand einer Scheune

Brakel: Brand einer Scheune

Freigeschaltet am 13.07.2020 um 15:06 durch Andre Ott
Löscharbeiten Bild: Polizei
Löscharbeiten Bild: Polizei

33034 Brakel, Dreifeldweg, Montag, 13.07.2020, gegen 03.00 Uhr Zur Verfallszeit brannte eine offene Holzscheune, die zu einer Hofanlage gehörte, vollständig ab. In der Scheune waren neben landwirtschaftlichen Erzeugnissen auch Betriebsstoffe sowie Landmaschinen untergestellt. Diese nahmen durch das Feuer beträchtlichen Schaden.

Insgesamt wird die Schadenshöhe auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Etwa 100 Personen der örtlichen Feuerwehren führten die Löscharbeiten vor Ort durch und konnten ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude der Hofanlage verhindern. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Mittagsstunden an, da u.a. Stroh zunächst aus der Brandstelle entfernt werden musste, um es abzulöschen. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei in Höxter aufgenommen und dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter (ots)

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kolik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige