Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Festakt für 60 Jahre "Gorch Fock" wird wegen Verdacht auf Korruption verschoben

Festakt für 60 Jahre "Gorch Fock" wird wegen Verdacht auf Korruption verschoben

Archivmeldung vom 14.12.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.12.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Segelschulschiff Gorch Fock in See
Segelschulschiff Gorch Fock in See

Am Montag, den 17.12.2018 sollte 60 Jahre nach Indienststellung des Segelschulschiffes "Gorch Fock" ein Festakt zum Jubiläum stattfinden. Nachdem nun die Marine am 12.12.2018 Kenntnis davon bekommen hat, dass ein Mitarbeiter des Arsenals in Wilhelmshaven unter Korruptionsverdacht im Zusammenhang mit der Werftliegezeit des Segelschulschiffes "Gorch Fock" steht, wird der ursprüngliche Termin abgesagt.

Der Anfangsverdacht war ausreichend für eine Abgabe an die zuständige Staatsanwaltschaft (Osnabrück). Die Ermittlungen müssen nun zunächst abgewartet werden, heißt es seitens der Verantwortlichen bei der Marine in einer Pressemitteilung. Daher wird der Festakt zu 60 Jahren Segelschulschiff "Gorch Fock" auf einen späteren Termin verschoben.

Quelle: Presse- und Informationszentrum Marine (ots)

Anzeige:
Videos
Sendung "ThorsHammer"
ExtremNews startet investigatives Sendeformat
Raumenergieprodukt, das im Video am Ende des Textbeitrages zu sehen ist.
Durchbruch der Freien Energie?
Termine
Vortrag: "Ich lebe am fröhlichsten im Sturm"
36304 Alsfeld
17.01.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige