Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Studenten aus Schneesturm am Watzmann gerettet

Studenten aus Schneesturm am Watzmann gerettet

Archivmeldung vom 11.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Watzmann, im Vordergrund die Kirchtürme von Berchtesgaden
Watzmann, im Vordergrund die Kirchtürme von Berchtesgaden

Foto: Mg-k - M. Klüber Fotografie
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Auf dem Berg Watzmann in Bayern sind am Mittwochabend fünf Studenten knapp vor einen Schneesturm gerettet worden. Laut den Einsatzkräften sollen die schlecht ausgerüsteten Studenten im Alter von 21 bis 27 Jahren aus Ulm von einem unerfahrenen Touristenführer des deutschen Alpenvereins (DAV) geführt worden sein.

Von Sturmböen und starkem Schneefall aufgehalten, setzte die Gruppe einen Notruf per Handy ab. Da aufgrund der dichten Wolkendecke kein Hubschrauber eingesetzt werden konnte, machten sich 35 Helfer der Bergwacht zu Fuß auf um die Studenten zu retten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte weint in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige