Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Vorsitzende des Landeselternausschusses Kita in Berlin zu Kitas: "Ich sehe das im Moment eher als einen eingeschränkten Regelbetrieb"

Vorsitzende des Landeselternausschusses Kita in Berlin zu Kitas: "Ich sehe das im Moment eher als einen eingeschränkten Regelbetrieb"

Archivmeldung vom 22.06.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.06.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Impfkritik.de / bluedesign - fotalia.com
Bild: Impfkritik.de / bluedesign - fotalia.com

Nach einer einwöchigen Übergangsphase kehren die Berliner Kitas am Montag offiziell zum Normalbetrieb zurück. Trotz der Corona-Pandemie sollen alle Kinder wieder regulär betreut werden.

Die Vorsitzende des Landeselternausschusses Kita in Berlin, Corinna Balkow, zeigte sich jedoch skeptisch. Im Inforadio vom rbb sagte sie am Montag : "In vielen Kitas ist ein Teil des Personals nicht einsetzbar, weil die zur Risikogruppe gehören. Und insofern sind in vielen Kitas noch lange nicht die vollen Öffnungszeiten im Moment möglich." Balkow bezeichnete den aktuellen Zustand als "eingeschränkten Regelbetrieb". Außerdem sprach sie sich dafür aus, nicht nur die Erzieherinnen und Erzieher, sondern auch alle Eltern auf eine Coronavirus-Infektion testen lassen zu können.

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) (ots)


Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte strich in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige