Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes NRW: Polizei fahndet nach flüchtigen Bankräubern

NRW: Polizei fahndet nach flüchtigen Bankräubern

Archivmeldung vom 19.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de

Die Polizei fahndet derzeit nach sechs flüchtigen Bankräubern, die am Morgen ein Geldinstitut im nordrhein-westfälischen Aachen ausgeraubt haben. Nachdem die Täter die Bank betreten hatten, bedrohten sie die Angestellten und erbeuteten Geld in noch unbekannter Höhe, teilte die örtliche Polizei mit.

Demnach flüchteten sie anschließend aus der Bank und ließen die Angestellten zurück, die augenscheinlich unverletzt geblieben sind. Nach Zeugenaussagen waren die sechs Täter schwarz gekleidet und trugen Perücken sowie Sonnenbrillen. Die Fahndung der Polizei - auch im benachbarten Ausland - laufe auf Hochtouren, hieß es seitens der Ordnungshüter weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lift in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige