Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Oppermann wünscht sich baldiges Ende des Wulff-Prozesses

Oppermann wünscht sich baldiges Ende des Wulff-Prozesses

Archivmeldung vom 30.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: berlin-pics  / pixelio.de
Bild: berlin-pics / pixelio.de

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann wünscht sich ein baldiges Ende des Prozesses gegen Alt-Bundespräsident Christian Wulff. "Kaum jemand hat für seine Fehler so hart büßen müssen wie Christian Wulff. Mich würde es freuen, wenn es bald zu einem Abschluss des Gerichtsverfahrens kommt", sagte Oppermann "Bild am Sonntag". "Ich wünsche niemandem das, was Christian Wulff durchgemacht hat."

Den Rücktritt Wulffs hält Oppermann allerdings auch im Rückblick für notwendig: "Christian Wulff ist zurückgetreten, weil er den Anforderungen des Amtes nicht mehr gerecht geworden ist." Ein politisches Comeback Wulffs ist für Oppermann nicht denkbar: "Es ist noch nie ein ehemaliger Bundespräsident in die Politik zurückgekehrt."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: