Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes In 41 % aller Haushalte in Deutschland lebt nur eine Person

In 41 % aller Haushalte in Deutschland lebt nur eine Person

Archivmeldung vom 01.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Statistisches Bundesamt Logo
Statistisches Bundesamt Logo

Bild: Statistisches Bundesamt

In Deutschland lebte 2016 in rund 41 % aller Haushalte nur noch eine Person. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden mitteilt, war dies der häufigste Haushaltstyp in Deutschland. Der Anteil lag damit deutlich über dem Durchschnitt der Europäischen Union (EU) von 33 %.

EU-weit ist das Alleinleben in Nordeuropa am stärksten verbreitet. Laut EU-Statistikbehörde Eurostat wohnte in Schweden 2016 bereits in mehr als der Hälfte der Haushalte (52 %) nur eine Person. Einen höheren Anteil als in Deutschland gab es auch in Litauen und Dänemark (je 43 %). Deutlich seltener waren Einpersonenhaushalte im Süden und Osten Europas: Die geringsten Anteile hatten Malta (20 %) sowie Portugal und die Slowakei (je 22 %).

Der Anteil der Einpersonenhaushalte hat sich in den letzten fünf Jahren kaum verändert. 2011 lag er in Deutschland bei 40 %. Im EU-Durchschnitt erhöhte sich der Anteil in diesem Zeitraum von 32 % auf 33 %.

Den Anteil der Einpersonenhaushalte in den 28 EU-Staaten stehen im Internetangebot "Europa in Zahlen" des Statistischen Bundesamtes zur Verfügung.

Quelle: Statistisches Bundesamt (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte devon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige