Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Kassel-Wilhelmshöhe: Südländer attackiert alte Frau

Kassel-Wilhelmshöhe: Südländer attackiert alte Frau

Archivmeldung vom 29.09.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.09.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Symbolbild; Bild: Bundespolizei
Symbolbild; Bild: Bundespolizei

Opfer einer Gewaltattacke wurde gestern Abend (28.9.) eine 68-jährige Frau aus Mühlheim an der Ruhr (Nordrhein-Westfalen). Die Rentnerin war gegen 20.30 Uhr im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe, im Bereich des Bahnsteigs 2, unterwegs, als ein bislang Unbekannter die Frau aus dem Hinterhalt schubste und sich anschließend entfernte.

Die 68-Jährige stürzte zu Boden und erlitt dabei Verletzungen im Gesicht. Außerdem ging ihre hochwertige Brille zu Bruch. Dadurch entstand zudem ein Sachschaden von rund 800 Euro.

Der Unbekannte, mit augenscheinlich südeuropäischer Herkunft, soll etwa 170 cm groß und schlank gewesen sein. Weitere Angaben zu dem Mann liegen nicht vor.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Bundespolizei sucht Zeugen

Wer Angaben zu dem Vorfall machen kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Kassel (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte maputo in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige