Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Unfall in Lendersdorf: Mutmaßlich fuhr Elfjähriger mit dem Auto

Unfall in Lendersdorf: Mutmaßlich fuhr Elfjähriger mit dem Auto

Freigeschaltet am 25.09.2021 um 13:20 durch Sanjo Babić
Foto von der Unfallstelle Bild: Polizei
Foto von der Unfallstelle Bild: Polizei

Die Polizei ermittelt nach einem Verkehrsunfall im Stadtteil Lendersdorf. Der Fahrer war am Freitagnachmittag zunächst geflüchtet. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen kommt ein Elfjähriger als Unfallverursacher in Frage.

Gegen 16:20 Uhr waren Zeugen auf das Unfallgeschehen in der Rölsdorfer Straße aufmerksam geworden. Ein Autofahrer war zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen das Heck eines geparktes Auto gestoßen. Anschließend geriet er wenige Meter später auch nach links von der Straße, überfuhr den Gehweg, durchbrach einen Jägerzaun und kollidierte abschließend gegen den Eckpfeiler einer Vorgartenmauer. Aus dem havarierten Wagen lief dann ein Minderjähriger davon. Der Gesamtsachschaden wird von der Polizei vorläufig auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Sofortige Ermittlungen der eingesetzten Polizeibeamten führten zum Sohn eines in Düren wohnhaften Autobesitzers. Derzeit spricht das Ermittlungsergebnis dafür, dass der Elfjährige in Abwesenheit des Vaters den Schlüssel des Familienautos an sich genommen und zum Starten des Fahrzeugs genutzt hatte. Offenbar war der Junge bereits nach wenigen Metern Fahrstrecke unkontrolliert aus der Spur geraten und hatte die Zusammenstöße verursacht. Er blieb glücklicherweise unverletzt. Aufgrund einer krankheitsbedingt möglicherweise nicht ausgeprägt entwickelten Einsichtsfähigkeit konnte er zum Sachverhalt bislang nicht befragt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizei Düren (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte froren in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige