Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Diskrete Beratung - Kunden können Apotheker um Vertraulichkeit bitten

Diskrete Beratung - Kunden können Apotheker um Vertraulichkeit bitten

Archivmeldung vom 11.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: siepmannH / pixelio.de
Bild: siepmannH / pixelio.de

Nicht nur in der Arztpraxis können Patienten auf Vertraulichkeit setzen, auch Apotheken sorgen gern für eine diskrete Beratung.

Viele Apotheken halten dafür sogar einen separaten Raum bereit, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt.

Zudem ist es möglich, sich diskret am Telefon beraten zu lassen. Vertraulichkeit ist dabei nicht nur vielen Kunden wichtig, sondern auch ganz im Sinn der Apotheker: Denn je offener Kunden über ihre Beschwerden sprechen, je genauer sie ihre Symptome beschreiben, desto besser können Apotheker geeignete Arzneien auswählen.

Quelle: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schopf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige