Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Ersthelfer retten Frau nach Verkehrsunfall aus brennendem Pkw

Ersthelfer retten Frau nach Verkehrsunfall aus brennendem Pkw

Archivmeldung vom 10.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: s.media  / pixelio.de
Bild: s.media / pixelio.de

Am Samstag gegen 07.30 Uhr befuhr eine 23 Jahre alte Frau aus Schleiden mit einem Pkw die Bundesstraße aus Richtung Düttling in Richtung Gemünd. Gemäß der Spurenlage geriet die junge Frau auf die Gegenfahrbahn und von dort weiter auf den danebenliegenden Seitenstreifen, wo der Pkw schließlich gegen einen Baum prallte und stark beschädigt wurde. Zwei hinzugeeilte Ersthelfer zerschnitten den Sicherheitsgurt der eingeklemmten Fahrerin, die sie schließlich aus dem Auto ziehen konnten, nachdem dieses zu brennen begonnen hatte.

Die Fahrerin wurde später mit schwersten Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Unter anderem erlitt sie Verbrennungen. Einer der Ersthelfer verletzte sich bei der Rettung der Frau leicht, ebenfalls durch Verbrennungen. Der brennende, total beschädigte Pkw wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen (ots)

Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bauzaun in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige