Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Was kommt nach dem Tod?

Was kommt nach dem Tod?

Archivmeldung vom 31.03.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.03.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Joujou / PIXELIO
Bild: Joujou / PIXELIO

Leben wir weiter nach dem Tod? Gibt es eine Seele, die den Körper verlässt? Die meisten Deutschen sind skeptisch und glauben, dass der Tod die Existenz absolut beendet. Nur eine Minderheit hofft auf das Paradies. Doch viele hoffen auch verstorbene Freunde und Angehörige wiederzusehen.

Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen GfK-Umfrage im Auftrag der Apotheken Umschau. Zwei Drittel (64,6%) der Bundesbürger sind überzeugt, dass mit dem Tod eines Menschen sein Dasein endet. Ebenso viele (63,2%) meinen, dass ihre Existenz durch den Tod zwar beendet sein werde, aber ein Teil von ihnen in ihren Nachkommen weiter lebe. Viele (49,0%) hoffen jedoch auch, dass sie nach ihrem Tod schon verstorbene, ihnen nahestehende Menschen wiedersehen.  Nicht alle Befragten schließen jedoch religiöse Auffassungen aus. Mehr als jeder Dritte (35,2%) glaubt an die Vergebung der Sünden, die Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Ein Drittel (32,7%) ist überzeugt, dass alle Taten zu Lebzeiten Einfluss auf das Leben danach haben werden. An Paradies und Hölle glauben mehr als ein Viertel (27,0%) der Deutschen. An eine Wiedergeburt in anderer Gestalt glaubt jeder Fünfte (21,3%). 

Datenbasis: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.917 Bundesbürgern ab 14 Jahre.

Quelle: Wort und Bild "Apotheken Umschau"

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte brut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige