Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Gotha: Munitionsfund durch Kinder

Gotha: Munitionsfund durch Kinder

Freigeschaltet am 18.11.2019 um 06:33 durch Andre Ott
Bild: Polizei
Bild: Polizei

Einem eher ungewöhnlichen und nicht weiter zu empfehlenden Hobby, gingen am Samstagnachmittag drei Kinder aus Ohrdruf nach. Mittels eines starken Magneten angelten sie aus einem Teich nahe Wölfis mehrere alte Munitions- und Geschossteile aus dem II. Weltkrieg. Allerdings reagierten sie besonnen als sie entdeckten was da an ihrer Angel hing, legten sie ab und informierten die Polizei.

Zur Bergung der Munition, durch den Munitionsbergungsdienst, wurde der Bereich durch die Polizei weiträumig abgesperrt. Personen wurden nicht verletzt. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei davor derartigen Hobbys nachzugehen. Als Handlungshinweis, beim Auffinden solcher Gegenstände, sollten diese unbedingt an Ort und Stelle liegen gelassen werden und umgehend die Polizei zu verständigen.

Quelle: Landespolizeiinspektion Gotha (ots)

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige