Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Kobelnz: Betrunkener Unfallfahrer flüchtet zu Fuß über die B42

Kobelnz: Betrunkener Unfallfahrer flüchtet zu Fuß über die B42

Archivmeldung vom 25.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Unfallstelle Bild: Polizei
Unfallstelle Bild: Polizei

Am Freitag, 22.10.2021, ereignete sich um 23:10 Uhr ein Unfall. Der 30-jährige Koblenzer Fahrzeugführer befuhr die B42 von Lahnstein und beabsichtigte nach Koblenz über die Südbrücke zu fahren. Dazu kam es nicht, da er in der Abfahrt nach links von der Straße abkam und mit seinem PKW in der Schutzplanke festhing.

Durch den Aufprall wurden die Airbags ausgelöst, so dass zunächst ein PKW-Brand gemeldet wurde. Dies bestätigte sich aber nicht. Der Unfallverursacher flüchtete jetzt zu Fuß über die B42 weiter. Er konnte aber durch die eingesetzten Beamten festgestellt werden. Dabei stellten sie eine deutliche Alkoholisierung von 1,67 Promille fest. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Verfahren unter anderem wegen Unfallflucht und Fahren unter Alkoholeinfluss.

Quelle: Polizeidirektion Koblenz (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lesend in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige