Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Berlin: 44-Jähriger stirbt in Polizeigewahrsam

Berlin: 44-Jähriger stirbt in Polizeigewahrsam

Archivmeldung vom 31.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

In Berlin ist am frühen Mittwochmorgen ein 44-jähriger Mann in Polizeigewahrsam gestorben. Beamte hatten den Mann, dessen Identität momentan noch nicht zweifelsfrei geklärt ist, leblos in einem Zellenraum aufgefunden, nachdem der 44-Jährige zuvor als "hilflose Person" festgesetzt worden war, wie die Polizei Berlin am Mittwochvormittag mitteilte.

Trotz sofortiger Reanimationsversuche konnte ein herbeigerufener Notarzt nur noch den Tod des 44-Jährigen feststellen. Die Todesursache ist bislang noch nicht bekannt, "Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden liegen nicht vor", wie die Polizei weiter mitteilte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wdhlg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige