Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Celle: Verkehrsunfall auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring

Celle: Verkehrsunfall auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring

Archivmeldung vom 13.02.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.02.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
An der Einsatzstelle. Das Fahrzeug wird stromlos geschaltet. Bild: Feuerwehr Celle
An der Einsatzstelle. Das Fahrzeug wird stromlos geschaltet. Bild: Feuerwehr Celle

Am 12. Februar um 18:50 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf den Wilhelm-Heinichen-Ring alarmiert.

An der Einsatzstelle im Auffahrtsbereich der Nienburger Straße war ein PKW seitlich von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Fahrzeug auf der Schutzplanke zum Stehen gekommen. Der Fahrer war in seinem Fahrzeug nicht eingeklemmt. Er wurde in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst des Landkreises Celle aus dem Fahrzeug befreit und im Anschluss durch den Rettungsdienst weiter medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus verbracht.

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde im weiteren Einsatzverlauf der Brandschutz sichergestellt und das Unfallfahrzeug stromlos geschaltet. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache, der Rettungsdienst des Landkreises Celle und die Polizei. Zur Unfallursache und Verletzungen kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Celle (ots)

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte adverb in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige