Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Kreimbach-Kaulbach: Definitiv zu viel Alkohol am Steuer aber mit Schutzengel

Kreimbach-Kaulbach: Definitiv zu viel Alkohol am Steuer aber mit Schutzengel

Archivmeldung vom 19.05.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.05.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Über den Fuß- und Fahrradweg hinaus schleuderte der Wagen gegen die schwere Stein-Gambionen-Wand. Bild: Polizei
Über den Fuß- und Fahrradweg hinaus schleuderte der Wagen gegen die schwere Stein-Gambionen-Wand. Bild: Polizei

Unverletzt ist am Montagabend ein 32-jähriger Mann nach einem Verkehrsunfall auf der B 270 aus dem Fahrzeug gestiegen. Es hätte Schlimmer für ihn ausgehen können. Der Autofahrer war mit seinem Hyundai auf der B 270 von Kreimbach-Kaulbach in Richtung Olsbrücken gefahren.

In einer Linkskurve kam er zunächst nach rechts auf den unbefestigten Fahrbahnrand. Vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit in Verbindung mit Alkoholeinfluss verlor er hierauf die Kontrolle über das Fahrzeug, verzog das Lenkrad und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der PKW schlug seitlich nach einer Drehung von 180 Grad in einer neben der Straße befindlichen Mauer ein. Am Auto und der Mauer entstand erheblicher Sachschaden. Ein Alkoholtest ergab 2,3 Promille.

Quelle: Polizeidirektion Kaiserslautern (ots)

Videos
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tigris in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige