Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Umfrage: In Deutschlands Duschen ist es oft zu dunkel

Umfrage: In Deutschlands Duschen ist es oft zu dunkel

Archivmeldung vom 26.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Rund 60 Prozent der Befragten wünscht sich mehr Licht im Duschbereich. Bild: "obs/WENKO-WENSELAAR GmbH & Co. KG"
Rund 60 Prozent der Befragten wünscht sich mehr Licht im Duschbereich. Bild: "obs/WENKO-WENSELAAR GmbH & Co. KG"

Die Tage werden kürzer. Draußen ist es entweder noch oder schon wieder dunkel. Egal ob in Deutschlands 41 Millionen Haushalten morgens oder abends geduscht wird: Tageslicht im Bad ist beim Duschen meistens Fehlanzeige!

Zumal mehr als 14 Millionen (34,8 %) der Haushalte per se über kein Fenster in ihrem Badezimmer verfügen. Im Auftrag von WENKO, dem Erfinder der LED Duschstange und einem der führenden Anbieter innovativer Produktlösungen für Bad und Wohnen, führte das Marktforschungsinstitut OmniQuest jetzt eine repräsentative Umfrage in Deutschland durch, die Licht ins Dunkel deutscher Duschen bringt.

Duschstange mit LED-Licht soll auch Badunfälle vermeiden

Über zwei Drittel (72 %) aller deutschen Badezimmer verfügen über keine extra Lichtquelle über der Dusche. Dazu gaben 65,1 Prozent an, zu Tageszeiten zu duschen - zwischen 6-9 Uhr und zwischen 18-21 Uhr - in denen es vorwiegend dunkel ist. Gerade einmal 19,3 Prozent der Befragten bezeichnen ihren Duschbereich als "sehr hell" und sind mit der Lichtsituation beim Duschen zufrieden. Fast 60 Prozent (59,8 %) sagten außerdem aus, bei einer möglichen Badmodernisierung mehr Licht insbesondere im Duschbereich haben zu wollen. In einem schlecht beleuchteten Duschbereich fühlt man sich unsicher und hat darüber hinaus auch Angst, leicht auf Shampoo-Resten, dem Seifenstück oder der Duschmatte auszurutschen.

"Wir waren doch überrascht von den Umfrageergebnissen, die uns aufzeigten, dass viele Millionen Badezimmer in Deutschland entweder nur schlecht oder gar nicht beleuchtete Duschkabinen bzw. Badewannen mit Duschen haben. Auch die hohe Zahl von 14 Millionen Badezimmern ohne Tageslicht lässt aufhorchen. Wir haben lange daran getüftelt, wie man ohne Handwerker und Elektriker im Duschbereich sowohl einen Design-, als auch erhellenden Lichteffekt erhält. Erfunden und mittlerweile patentiert ist unsere batteriebetriebene LED Duschstange mit Bewegungsmelder, die jeder, der mehr Helligkeit beim Duschen wünscht, ganz einfach gegen die alte Duschstange auswechseln kann. Dadurch gibt es jetzt immer Extralicht im Duschbereich und neben dem Effekt der neuen Helligkeit in diesem Badbereich ist auch die Sicherheit während des Duschens besser gewährleistet", so WENKO Geschäftsführer Niklas Köllner.

Quelle: WENKO-WENSELAAR GmbH & Co. KG (ots)

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte scheck in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige