Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes "Was tun Sie selbst Gutes?"

"Was tun Sie selbst Gutes?"

Archivmeldung vom 07.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: derateru / pixelio.de
Bild: derateru / pixelio.de

In gut sechs Wochen ist Weihnachten. Das Fest der Liebe steht vor der Tür - und damit auch die Zeit des Gebens. Anlass für PETRA, das Mode- und Beautymagazin Deutschlands, Frauen zwischen 25 und 40 Jahren zu fragen: "Was tun Sie selbst Gutes?"

Die häufigste Antwort in der Exklusiv-Umfrage ist: "Ich bin für Freunde und Familie da" (91 Prozent). 87 Prozent geben an "Ich bin im Alltag aufmerksam", 51 Prozent, dass sie sich in Verein, Kirche, Nachbarschaft etc. engagieren. 42 Prozent sagen "Ich spende bei aktuellen Anlässen", 33 Prozent "Ich spende regelmäßig."

Für die Umfrage befragte das Meinungsforschungsinstitut Forsa 503 Frauen, Mehrfachnennungen waren möglich. PETRA wollte für die aktuelle Dezember-Ausgabe außerdem wissen: "Haben Sie ein schlechtes Gewissen, wenn Sie nicht spenden?" Hier antworteten 68 Prozent der Teilnehmerinnen mit Nein, 31 Prozent mit Ja, 1 Prozent mit "Ich weiß nicht".

Im Report zur Umfrage nennt PETRA auch die neuen Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung und des Deutschen Spendenrates zur Spendenfreudigkeit: 4,7 Milliarden Euro haben die Deutschen 2013 an Hilfsorganisationen überwiesen, noch mehr als im bisherigen Rekordjahr nach dem Tsunami vor zehn Jahren.

Quelle: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE (ots)

Anzeige: