Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Frau in Nürnberg mit Messer angegriffen - Täter auf der Flucht

Frau in Nürnberg mit Messer angegriffen - Täter auf der Flucht

Archivmeldung vom 18.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Paul-Georg Meister / pixelio.de
Bild: Paul-Georg Meister / pixelio.de

In Nürnberg ist am frühen Sonntagmorgen eine Frau mit einem Messer angegriffen worden. Der männliche Täter sei auf der Flucht, teilte die Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Der Vorfall hatte sich demnach gegen 5 Uhr ereignet.

Über den genauen Ablauf oder den Gesundheitszustand der Frau machte die Polizei zunächst keine Angaben. Den mutmaßlichen Täter beschrieben die Behörden als von kleiner Statur. Zur Tatzeit soll der Mann ein rotes Oberteil mit Kapuze und Jeans getragen haben. Zudem verlor er am Tatort einen grauen Sportschuh. Die Polizei leitete im Tatortbereich mit "starken Kräften" eine Fahndung ein und rief die Bevölkerung auf, bei Hinweisen sofort den Notruf zu wählen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Gesprächskreis "impffrei gesund"
36399 Freiensteinau - OT Ober-Moos
23.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige