Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Magazin: 5,4 Millionen registrierte Waffen in Deutschland

Magazin: 5,4 Millionen registrierte Waffen in Deutschland

Archivmeldung vom 18.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Frank Witscherkowsky / pixelio.de
Bild: Frank Witscherkowsky / pixelio.de

Zu Beginn des Jahres wurde das Nationale Waffenregister eingeführt, nun liegen erstmals präzise Zahlen vor: Insgesamt sind 5,4 Millionen legale Schusswaffen in Privatbesitz registriert, die meisten in Bayern (1,1 Millionen), Nordrhein-Westfalen (eine Million) und Baden-Württemberg (700.000). Die Daten von rund 550 deutschen Behörden flossen in die Statistik ein, wie das Nachrichten-Magazin "Der Spiegel" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe berichtet.

Die Einführung des Registers gilt als umsichtige Reaktion der Politik auf die Amokläufe von Erfurt und Winnenden – tatsächlich verlangt die EU ein solches Zentralregister bis Ende 2014 ohnehin von allen Mitgliedstaaten. Im internationalen Vergleich liegt Deutschland, was das Arsenal an legalen Waffen pro Einwohner betrifft, hinter den USA, der Schweiz und Finnland auf Platz vier und vor Mexiko, Südafrika und Russland. Die Zahl der illegalen Schusswaffen in Deutschland schätzt die Polizeigewerkschaft auf bis zu 20 Millionen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mode in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige