Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Oberhausen: Couragierte Zeugen von Randalierer angegriffen

Oberhausen: Couragierte Zeugen von Randalierer angegriffen

Archivmeldung vom 25.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Spiegel abgetreten Bild: Polizei
Spiegel abgetreten Bild: Polizei

Einen außer Rand und Band geratenen Randalierer beobachteten am frühen Samstagmorgen (23.10.) zwei 18- und 20-jährige Gelsenkirchener auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants an der Mülheimer Straße. Der aggressive Täter hatte den Außenspiegel eines geparkten Autos bereits abgetreten und trat weiter auf die Karosserie ein.

Als die couragierten jungen Männer ihn ansprachen, ging er sofort auf sie los und verletzte sie mit Faustschlägen gegen ihre Köpfe. Dann flüchtete er, zunächst unerkannt. Die sofort alarmierten Streifenwagenbesatzungen fahndeten nach dem Täter, der von den Angegriffenen als eher von kleiner Statur und mit einem Tattoo am Hals beschrieben worden war. Schon nach wenigen Minuten ging ihnen ein 26-jähriger Mann ins Netz der in allen Punkten der Personenbeschreibung (hier nicht vollständig wiedergegeben!) entsprochen hatte.

Der in Gelsenkirchen lebende Pole bestritt etwas mit der Sachbeschädigung und den Körperverletzungsdelikten zu tun zu haben. Nachdem die Polizisten seine ladungsfähige Anschrift bestätigt bekommen hatten und alle relevanten Informationen für die Fertigung einer Strafanzeige überprüft hatten, konnte er wieder seines Weges ziehen. Für die ihm zur Last gelegten Straftaten wird er sich aber jetzt verantworten müssen.

Quelle: Polizeipräsidium Oberhausen (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dreckt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige