Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Rheine: Verbotenes Wenden auf der B70

Rheine: Verbotenes Wenden auf der B70

Archivmeldung vom 07.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
WendemanöverB70 Bild: Polizei
WendemanöverB70 Bild: Polizei

Auf der Bundesstraße 70 haben Polizisten am Freitagmorgen (07.05.) bei einer Kontrolle innerhalb von einer halben Stunde fünf Fahrzeugführer festgestellt, die auf der Fahrbahn wendeten. Aufgrund der Baustelle an der Anschlussstelle Rheine-Nord können Fahrzeugführer, die aus Richtung Lingen kommen, aktuell nur in Richtung Neuenkirchen weiterfahren.

Die Fahrzeugführer haben zwischen den Anschlussstellen Rheine-Nord und Bentlage/Zoo auf der Fahrbahn gewendet, weil sie in das Gewerbegebiet Rheine-Nord fahren wollten. Die Polizei warnt eindringlich vor solchen gefährlichen Fahrmanövern. Fahrzeugführer, die aus Lingen kommen, können an der Anschlussstelle Bentlage/Zoo die Bundesstraße verlassen und am dortigen Kreisverkehr wieder in Richtung Rheine-Nord auf die Bundesstraße 70 auffahren. Die fünf Fahrzeugführer, die am Freitagmorgen festgestellt wurden, erwartet jetzt ein Bußgeld in Höhe von 200 Euro, 2 Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

Quelle: Polizei Steinfurt (ots)

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte druck in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige