Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Einbeck - Salzderhelden : Polizei und Anwohner retten Entenfamilie

Einbeck - Salzderhelden : Polizei und Anwohner retten Entenfamilie

Archivmeldung vom 02.05.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.05.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Entenküken Bild: Polizei
Entenküken Bild: Polizei

Am Abend des 01.05.2020 wurde eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Einbeck zu einem nicht ganz alltäglichen und tierischen Einsatz in die Ortschaft Salzderhelden gerufen. Aufmerksame Anwohner des "Talmorgens", hatten gegen 22:00 Uhr eine kleine Entenfamilie auf der Straße entdeckt.

Die kleinen Entenküken drohten immer wieder in einen "Gulli" zu stürzen. Die Anwohner hatten bereits einen großen Karton organisiert und die Küken in den Karton gehoben. Durch die Polizei und die Anwohner, wurden die Küken fußläufig im Karton zum Leinepolder getragen. Die Entenmama folgte hierbei in geringem Abstand dem Beamten mit dem Karton, der zweite Beamte sicherte mit dem Streifenwagen nach hinten ab. Am Leinepolder verschwand die Familie nach dem Schreck auf einem Nebenarm der Leine in der Dunkelheit. Die Polizei lobt ausdrücklich das schnelle und vorbildliche Verhalten der Anwohner, die maßgeblich zur Rettung der Küken beigetragen haben.

Quelle: Polizeiinspektion Northeim (ots)

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lassen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige