Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Lüchow-Dannenberg: Schiffsunfall auf der Elbe

Lüchow-Dannenberg: Schiffsunfall auf der Elbe

Archivmeldung vom 30.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Schiffsunfall Elbe Bild: Polizei
Schiffsunfall Elbe Bild: Polizei

Das Kabinenfahrgastschiff "Junker Jörg" fuhr auf der Elbe stromabwärts von Magdeburg nach Hamburg. In Höhe der Ortschaft Penkefitz beim Strachauer Rad (km 517,7) lief das 95 Meter lange Schiff auf eine Sandbank, fuhr fest und stellte sich quer.

Die 68 Gäste und das Schiffspersonal an Bord blieben unverletzt. Der Schiffsverkehr auf der Elbe wurde daraufhin im dortigen Bereich komplett gesperrt. Derzeit wird versucht mit zwei Bauschiffen des Schifffahrtsamtes Lauenburg die Junker Jörg freizuziehen. Die Wasserschutzpolizei aus Scharnebeck hat bereits die Ermittlungen aufgenommen, wie es zu diesem Auflaufen kommen konnte.

Daten: Ort: Elbe, km 517, Höhe Penkefitz Datum: 29.12.2019, 03:30 Uhr

Quelle: Polizeiinspektion Lüneburg (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hetze in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige