Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Erfurt: Kopfüber im Graben und Schutzengel gehabt

Erfurt: Kopfüber im Graben und Schutzengel gehabt

Archivmeldung vom 07.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Polizei
Bild: Polizei

Eine schwer verletzte Person, zwei beschädigte Autos sowie mehrere umgefahrene Bäume und ein in Mitleidenschaft gezogener Zaun sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich heute, gegen 11:00 Uhr, in Bischleben zugetragen hat.

Ein 19-jähriger Mercedes-Fahrer kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholkonsum "Am roten Hof" von der Fahrbahn ab, fuhr gegen mehrere Bäume sowie einen Gartenzaun und stürzte anschließend in den angrenzenden Graben. Eine Autofahrerin im Gegenverkehr musste eine Gefahrenbremsung durchführen, da mehrere größere Äste von oben herabfielen. Am Mercedes entstand Totalschaden.

Durch die Feuerwehr musste das Fahrzeug gesichert sowie austretende Betriebsflüssigkeiten aufgefangen werden. Der Abschleppdienst benötigte ein zweites Fahrzeug mit Kran und Seilwinde, um die schwierige Bergung in dem stark abschüssigen Gelände zu gewährleisten. Der verursachte Sachschaden wird auf knapp 6.000 Euro geschätzt. Der 19-Jährige pustete 1,3 Promille. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.

Quelle: Landespolizeiinspektion Erfurt (ots)

Videos
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
America's Frontline Doctors
America's Frontline Doctors - Das zensierteste Video auf deutsch
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte speck in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige