Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Berlin: Frau bei Kneipenstreit getötet - Ein Schwerverletzter

Berlin: Frau bei Kneipenstreit getötet - Ein Schwerverletzter

Archivmeldung vom 27.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de

In Berlin ist in der Nacht zu Samstag eine Frau bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung in einem Lokal ums Leben gekommen, ein Mann wurde schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, beobachteten Zeugen gegen 3 Uhr in und vor einem Café in der Prinzenstraße im Stadtteil Gesundbrunnen eine Vielzahl von Personen, die in einen Streit verwickelt waren und auch mit Gegenständen wie Äxten, Hämmern und Baseballschlägern aufeinander losgingen. Auch Schüsse sollen von den Zeugen gehört worden sein. Alarmierte Einsatzkräfte fanden im Lokal einen schwer verletzten 39-jährigen Mann und vor dem Lokal eine 23 Jahre alte schwer verletzte Frau, die wenig später in einem Krankenhaus ihren erheblichen Verletzungen erlag.

Die Ermittlungen dauern an, so die Polizei.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte altes in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige