Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes 17-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Berlin-Kreuzberg

17-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Berlin-Kreuzberg

Archivmeldung vom 31.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: FotoHiero / pixelio.de
Bild: FotoHiero / pixelio.de

In Berlin-Kreuzberg ist am frühen Samstagmorgen ein 17-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er war ersten Ermittlungen zufolge zwischen am Straßenrand geparkten Autos auf die Fahrbahn des Mehringdammes getreten und dabei von dem Pkw einer 48-jährigen Frau erfasst worden, teilte die Polizei mit.

Trotz schneller Rettungsmaßnahmen erlag der 17-Jährige kurze Zeit später an seinen Verletzungen in einem Krankenhaus. Die genaue Ursache des Unfalls sei jetzt Gegenstand der Ermittlungen, so die Beamten weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Gandalf Lipinski: "Von der großen Mutter zum Vatergott"
Gandalf Lipinski: "Von der großen Mutter zum Vatergott"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte segeln in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige