Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Verona und Franjo Pooth - Ermittlungen noch nicht eingestellt

Verona und Franjo Pooth - Ermittlungen noch nicht eingestellt

Archivmeldung vom 17.11.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.11.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Verona Pooth strahlt nach dem Insolvenz-Skandal ihres Mannes Franjo längst wieder auf den roten Teppichen der Medienwelt und scheint das Thema schon abgehakt zu haben.

DAS NEUE BLATT erfuhr jetzt exklusiv auf Nachfrage bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf, dass die Ermittlungen noch nicht eingestellt sind. Staatsanwalt Nils Bußee, zuständig für Wirtschafts-Strafsachen: "Wir ermitteln nach wie vor gegen Frau Pooth wegen Steuerhinterziehung und Beihilfe zur Untreue." Auch für Ehemann Franjo gebe es noch keinen Abschluss:  "Auch gegen ihn laufen noch Ermittlungen. Wegen Steuerhinterziehung und Untreue."

Anfang 2010 ist mit Ergebnissen der Ermittlungen zu rechen, dann wird sich zeigen, wie heil die Welt der Familie Pooth wirklich ist.

Quelle: DAS NEUE BLATT

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte regte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige