Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bayern: Elfjährige durch Geschoss aus Kleinkaliberwaffe tödlich verletzt

Bayern: Elfjährige durch Geschoss aus Kleinkaliberwaffe tödlich verletzt

Archivmeldung vom 02.01.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.01.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: FotoHiero / pixelio.de
Bild: FotoHiero / pixelio.de

Nach dem Tod einer Elfjährigen im bayerischen Oberaurach in der Silvesternacht hat nun eine Obduktion die Todesursache ergeben: Die tödlichen Verletzungen seien durch das Projektil einer Kleinkaliberwaffe verursacht worden, teilte die Polizei mit.

Nun sollen der Tatort und die Umgebung "genauestens nach Spuren abgesucht" werden, auch Nachbarn sollen befragt werden, um die Herkunft des Projektils zu klären.

Die Elfjährige hatte sich mit mehreren Erwachsenen und weiteren Kindern am Freitagmorgen gegen 01:00 Uhr auf einer Straße aufgehalten, als sie von dem Geschoss am Kopf getroffen wurde und daraufhin bewusstlos zusammenbrach. Später war sie in einer Schweinfurter Klinik verstorben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte modal in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige