Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Berlin: Seniorin totgefahren

Berlin: Seniorin totgefahren

Archivmeldung vom 23.12.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.12.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Im Berliner Stadtteil Fennpfuhl ist am Dienstagmorgen eine 68-jährige Fußgängerin von einem Auto angefahren worden und ihren Verletzungen erlegen.

Die Frau hatte gegen 7:45 Uhr die Fahrbahn der Landsberger Allee vom Mittelstreifen aus überquert, war frontal von einem Auto erfasst und nach vorne auf die Fahrbahn geschleudert worden. Der 60-jährige Opel-Fahrer, der stadtauswärts in Richtung Franz-Jacob-Straße in der mittleren Spur fuhr, wurde nicht verletzt. Die Fußgängerin verstarb noch am Unfallort. Für die Unfallaufnahme war die südliche Fahrbahn über Stunden gesperrt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte einen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige