Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Mehrere Skimmingfälle in Waldbröl

Mehrere Skimmingfälle in Waldbröl

Archivmeldung vom 26.11.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.11.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Auslesegerät vor Karteneinschub Bild: Polizei
Auslesegerät vor Karteneinschub Bild: Polizei

In den vergangenen Wochen haben Kriminelle an einem Geldautomaten in der Vennstraße an zwei Wochenenden Daten von Bankkunden mit einem digitalen Auslesegerät abgefischt; inzwischen werden bei der Polizei mehrere Fälle bearbeitet, in denen mit den abgefischten Daten Geld erbeutet worden ist.

Versteckte Minikamera Bild: Polizei
Versteckte Minikamera Bild: Polizei

In beiden Fällen hatten die Täter ein jeweils identisches Gerät vor den Karteneinschub des Geldautomaten angebracht, mit dem die Kartendaten beim Einführen ausgelesen werden konnten. Oberhalb der Tastatur brachten sie zudem eine Minikamera an, mit der die Eingabe des Pin-Codes erfasst werden konnte. Die angebauten Vorrichtungen waren mit einem Sendemodul versehen, die eine drahtlose Datenübertragung ermöglichten. Damit standen den Kriminellen dann alle Informationen zur Verfügung, um Kartendoubletten herzustellen und damit Geldabhebungen durchführen zu können.

Die Polizei rät, Geldautomaten vor der Benutzung auf den Anbau möglicher Vorsatzgeräte zu prüfen. In Verdachtsfällen sollten Sie den Automat nicht nutzen und die Polizei informieren.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis (ots)

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte knute in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige